By Gabriele Weik

Senkung der Mehrwertsteuer

Categories : Allgemein

Eine befristete Senkung der Mehrwertsteuer ist ein Teil des Pakets “Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise“. Die Senkung des Mehrwertsteuersatz von 19 % auf 16 %  und für den ermäßigten Satz von 7 % auf 5 % soll vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 gelten.

Das wird Unternehmer im Waren- und Dienstleistungsverkehr betreffen, welche in Deutschland in dieser Zeitspanne steuerbare und steuerpflichtige Umsätze zu allen Regelsteuersätzen erbringen.

D.h., dass ab dem 01.07.2020 die Rechnungsformulare so umgestellt sein müssen, dass der Mehrwertsteuersatz dann mit 16 % ausgewiesen wird. Auch in der Buchhaltung müssen dann die dazugehörigen Konten angelegt, bzw. aktiviert werden.